Unternehmen

PFEIFER SOGEQUIP S.àr.l. und seine Vorgängergesellschaften sind seit 60 Jahren auf dem Luxemburger Markt vertreten.

20 erfahrene und motivierte Mitarbeiter sind verantwortlich für Beratung, Verkauf, Konfektionierung und Logistik.

Als kompetenter Ansprechpartner geschätzt, ist PFEIFER SOGEQUIP heute Marktführer in der Seil- und Hebetechnik in Luxemburg.

  • Unsere Leistungsfähigkeit

    Know-how vor Ort und international

    Unseren erfahrenen Mitarbeitern in Luxemburg stehen kompetente Anwendungstechniker mit langjähriger Praxiserfahrung im Stammhaus in Memmingen zur Seite.

    Einsatzfertige Seile

    Durch sorgfältige, maßgenaue Konfektionierung und effiziente Logistik, verfügen wir über beste Voraussetzungen in regionaler Nähe zu unseren Kunden. 

    Abgestimmtes, regionales Produktprogramm

    Mit hoher Lieferbereitschaft und einem auf den luxemburgischen und französischen Markt abgestimmten Produktprogramm bedienen wir Ihre Anforderungen.

  • Made in Luxembourg

    Das von der Abteilung Außenwirtschaft der Luxemburger Handelskammer vergebene Label "Made in Luxembourg" unterstreicht die hohen Luxemburger Qualitätsmerkmale für Herstellung und Lieferung der PFEIFER SOGEQUIP Produkte.

  • Qualität

    Zertifiziertes Qualitätsmanagement

    Im Rahmen der für die gesamte PFEIFER-Gruppe gültigen Matrixzertifizierung nach EN ISO 9001 wird die Wirksamkeit des Qualitätsmanagement-Systems und die Konformität zum Regelwerk ISO 9001 in regelmäßigen Abständen durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle überprüft.

    DIN EN ISO 9001:2015

     

  • Historie

    1958

    Gründung von Sogequip

    1978

    Cablac entsteht durch Ausgründung aus Trefil-Arbed (heute Arcelor-Mittal) und wird als Tochtergesellschaft der zum Arbed-Konzern gehörenden Drahtseilerei Gustav Kocks, Mülheim geführt

    1983

    Cablac erwirbt 100 % der Anteile von Sogequip, zunächst getrennter Geschäftsbetrieb an zwei Standorten

    1992

    Umzug beider Unternehmen an den heutigen Standort Schifflange-Foetz

    1994

    PFEIFER übernimmt die Drahtseilerei Gustav Kocks mit ihren Tochtergesellschaften, seitdem Zugehörigkeit zur PFEIFER-Gruppe

    1998

    Fusion von Cablac und Sogequip, Firmierung unter dem Namen Sogequip

    2001

    Umfirmierung in PFEIFER SOGEQUIP

    2014

    Ausweitung auf den französischsprachigen Markt

Erfahren Sie mehr über PFEIFER SOGEQUIP

Cookie- und Datenschutzhinweise

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK